054

Dreamy Wings
Entwickler von Ambient.White

Ich habe einen Traum. Den Traum, dass es eines Tages ein Spiel geben wird auf das Bronys zeigen und sagen können: „Das ist viel viel mehr als nur ein Computerspiel über Ponys.“

Ich wünsche mir, das eines Tages Bronys zur E3, Gamescom oder jeder anderen großen Spielemesse gehen und sehen wie jemand auf die Bühne kommt und sagt: „Wir haben ein Spiel über Ponys gemacht – und es ist unglaublich!“.

Ich wünsche mir, das eines Tages Bronys eine aufregende, wundervolle und emotionale Geschichte erzählen, die in einer einzigartig magisch wunderschönen Welt spielt. Eine Geschichte über tiefgehend bearbeitete Charaktere mit prächtigen Flügeln, glänzenden Hufen, majestätischen Hörnern und Herzen so stark wie Pferde
Eine Geschichte, die die Spieler dazu bringt die Welt aus einer anderen Perspektive zu sehen. Eine Geschichte, die dich dazu bringt deine Meinung und deine Weltanschauung zu überdenken.
Eine Geschichte, die die Menschen nicht nur zum Lachen bringt, sondern auch ihre Vorstellung über die wahre Grenze zwischen Gut und Böse zu hinterfragen, wie es sich anfühlt unsterblich zu sein und ob es wirklich einen Weg gibt alle Menschen in unserer Welt glücklich zu machen. Eine Geschichte die Stereotypen bricht und eine der meist geliebten Meisterwerke der Spieleindustrie wird.

Ich habe eine lange Zeit gewartet, aber nichts ist passiert. Dann fragte ich mich: „Warum sollte ich auf etwas warten wenn ich es auch selbst tun könnte?“

Das ist schon ein taffes Ziel, oder? Was viele Leute für unerreichbar halten. Vor allem weil ich keine Kenntnisse über Spielentwicklung und das Geschichtenerzählen habe.

Unmöglich. Ja, sie sagten es sei unmöglich.

Danach habe ich gesagt: „Na dann werde ich es versuchen, Spaßes halber.

Ich habe jedes Detail der Spielentwicklung gelernt, hab an etwas Gutem eine Zeit lang gearbeitet, polierte meine Ideen bis zu dem Punkt wo ich mehr als 90 % der originalen Konzepte wegschmiss, warf meine eigene Arbeit weg nur um das Spiel besser zu machen, und endlich kam die Alpha Phase des Projektes an dem ich gearbeitet habe.

Und dann gab es den Zeitpunkt an dem ich das erste Gameplay Video des ersten Teiles der Ambient Serie veröffentlicht habe – ein Spiel namens Ambient.Prologue.

Ich habe angefangen ein Action Adventure Spiel mit RPG Elementen zu machen. Die Geschichte dreht sich um zwei Schwestern, während Sie versuchen ihren Platz in der wunderschön gefährlichen Welt um Sie herum zu finden. Du wirst als Astrum spielen, die ältere Schwester, während Sie durch ihr Leben mit Krinita an ihrer Seite voranschreitet, Gefahren trotzt und emotionale wie auch moralische Prüfungen übersteht um ein bestimmtes Ziel zu erreichen.

Nachdem das Video veröffentlicht wurde haben mich eine Menge talentierte Personen aus der ganzen Welt kontaktiert und boten mir ihre Hilfe an.

Und das ist die Geschichte die wir zusammen schrieben.

– Hey, Team ALBD, unser nächstes Ziel ist unmöglich. Wollt ihr es erreichen?

 – Nein. Wir wollen noch weiter!

 – Ohhh yeah! Das ist der Kampfgeist! In diesem Falle ist unser nächstes Ziel jenseits des Unmöglichen!

Es wird schon eine Menge Zeit und Leistung in Anspruch nehmen. Es ist das Ziel auf das ich mich seit drei Jahren zubewege. Und diesen Weg laufe ich mit einer Gruppe von großartigen Freunden.


Über ein Jahr ist vergangen seitdem ALBD angefangen hat zusammenzuarbeiten. Ein Jahr voller schwerer Entscheidungen, Experimenten, wertvollen Lektionen in Sachen Teamleitung und Spieleentwicklung. Das Projekt, das wir geplant hatten, hat sich in etwas Ernsthaftes verwandelt. Mit der Unterstützung von Bronys, einem neuen und talentieren Team und einer Menge Erfahrung haben wir unsere Ziele und unseren Stil generalüberholt, sodass wir ein Spiel machen können, das wirklich Spaß, ein interessantes Gameplay, eine vollkommen unabhängige, emotionale Story, wunderschöne Grafik und Soundeffekte bietet und ständig weiterentwickelt wird. Wir haben unsere Qualitätsansprüche so hoch gesetzt, dass wir selber stolz sein können und das es nicht weniger als “großartig” genannt werden kann. Und ab da haben wir begriffen: Das Spiel ist kein Prolog mehr. Es ist jetzt der ganze erste Teil der Ambient Serie. Es ist jetzt Ambient.White.


Bist du auch talentiert? Glaubst du du kannst uns mit deinen Fähigkeiten helfen? Nun, unser Team würde dich gerne an Bord haben!

Schau dir die “Für Freiwillige” Seite für mehr Informationen an!

Oder hast du Interesse dieses Projekt zu unterstützen, aber keine Zeit oder Fähigkeiten? Du kannst uns auch anders unterstützen! Sei unser Patron, abonniere unseren YouTube Kanal, Twitter, Twitch, Tumblr, und VK oder Spende uns ein paar Euro via PayPal:




Du hast immer die Möglichkeit etwas für die Entwicklung von etwas Wundervollem beizusteuern!

Da war mal eine sehr inspirierende Serie in Fernsehen und Internet die sagte: „Freundschaft ist Magie!“

Also lasst uns denen zeigen das Freundschaft wirklich magisch sein kann!